Umbauten - Behindertenfahrzeuge

Damit auch Behinderte nicht in ihrer Mobilität gestört werden, gibt es zahlreiche Fahrzeugumbauten, Rampen und Rollstuhlverladesysteme, um behindertengerechte Fahrzeuge gewährleisten zu können.

Dazu gehören:
  • Heckabsenkungen und Heckausschnitte
  • Auffahrschienen
  • Future Safe Kopf- und Rückenstützen
  • Lifte
  • Rampen
  • verschiedene Sitzlösungen
     
Außerdem gibt es viele Möglichkeiten zur Umrüstung Ihres PKW um ein eigenständiges, aktives Fahren zu ermöglichen. Hierzu zählen u.a. Lenkhilfen, die Umrüstung auf Handgas u.v.a. 
 

Beispiele finden Sie in den aufklappbaren Menüs.


Quelle: AMF Bruns

Quelle: AMF Bruns

Quelle: AMF Bruns


Quelle: AMF Bruns